gisela-peschke.de - Das Internetprotal zu Leben und Werk

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Internetseite www.gisela-peschke.de Empfehlung an einen Freund senden

1. Geltungsbereich

Die hier niedergelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung, d.h. Lieferungen, Übermittlung, Nutzungsbewilligung, und Copyrights aller Dienste und Informationen (im folgenden kurz Material genannt) der Internetseite . Die Nutzung allen Materials unterliegt ausschließlich den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen mit einzelnen Nutzern gelten nur bei ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung in nichtelektronischer Form durch Herrn Johannes Peschke.

2. Nutzung von Material

Der Nutzere erkennt an, daß es sich bei dem Material auf der Seite um urheberrechtlich geschützte Werke i. S. v. § 2 Abs.1 Ziff. 5 UrhG handelt. Nutzung ist jede über die blose Ansicht hinausgehende Verwendung von Material. Dazu gehört insbesondere jede Vervielfältigung, etwa durch Abdruck, Reproduktion, Projektion, Kopie oder Speicherung, sowie die Verwendung als Vorlage für Zeichnungen, Karikaturen und nachgestellte Fotos, desweiteren die Verwendung für Layout- und Kundenpräsentation, sowie jede Bearbeitung (gleich mit welchem Medium) und auch die Verwendung von Materialdetails, auch wenn diese mittels Montagen, Fotocomposing, elektronischen Bildträgern oder ähnlichen Techniken Bestandteil eines neuen Bildwerks werden, sowie jede sonstige Art der Verbreitung und Veröffentlichung. Als Verwendung gilt auch die übertragung von Bildmaterial gleich über welches Medium, insbesondere über Fernsehen, Kabel, Fernmeldenetze oder das Internet. Jede Nutzung bedarf der Lizenz durch den Seitenbetreiber.

3. Archivierung, Weiterverarbeitung

Alle elektronisch übermittelten Daten oder gelieferte Originale bleiben Eigentum des Besitzers. Das Urheberrecht ist davon unberührt. Sie werden ausschließlich zum Ziele der Archivierung verarbeitet und gespeichert. Die Nutzung der Daten durch den Seitenbetreiber unterliegt keiner Nutzungsbeschränkung, es sei den Gegenteiliges ist zwischen Nutzer und Betreiber schriftlich vereinbart. Die Duplizierung, Herstellung von Internegativen, Reproduktionen, Vergrößerungen und elektronischen Speicherungen von Bilddaten für die Archivzwecke und Ziele der Internetseiten des Betreibers sind ausschließlich dem Seitenbetreiber gestattet. Sonderfälle bedürfen der schriftlichen Genehmigung. Der Nutzer ist verpflichtet, uns ohne Aufforderung Auskunft zu erteilen, ob und in welchem Umfang er ohne unsere Genehmigung dupliziert, sonstige Vorlagen für eigene Archivzwecke angefertigt oder digitale Daten unseres Bildmaterials gespeichert hat. Alle mit oder ohne Genehmigung vom Rechteinhaber angefertigten Kopien sind nach der Verwendung aus den Datenspeichern des Computersystems des Nutzers zu löschen bzw. uns auszuhändigen.

4. Nutzung der Webseite

Der registrierte Nutzer ist für die sichere Aufbewahrung und Geheimhaltung seiner Daten wie Username und Passwort in seinem Zuständigkeitsbereich selbst verantwortlich. Für Schäden, die durch unsachgemäße Verwaltung dieser Daten entstehen, haftet der Nutzer. Wir geben ihnen keine Garantie, daß diese Website ununterbrochen oder fehlerfrei funktioniert. Für eventuelle Schäden an der Hard- und Software des Nutzers übernehmen wir keine Haftung. Arbeitet der Nutzer auf unserer Website liegt das volle Risiko beim Nutzer.

5. Verlinkung der Webseite

Für Inhalt und Gestaltung dieser Seite ist verantwortlich: Johannes Peschke Verwendung oder Nachdruck des Inhalts sind nur nach schriftlicher Genehmigung zulässig. Links von nichtkommerziellen Seiten auf diese Seiten sind jederzeit willkommen und bedürfen keiner Zustimmung durch den Betreiber. Links von kommerziellen Seiten bedürfen der vorherigen Genehmigung. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames, ist nur mit Erlaubnis zulässig. Die Zusendung von gewerblichen Werbemails ist an die auf dieser Seite angegebenen E-Mail-Adressen nur bei bereits bestehendem geschäftlichen Kontakt oder ausdrücklicher Anforderung zulässig.

6. Unberechtigte Nutzung

Bei unberechtigter Verwendung oder Weitergabe unserer Bilddaten an Dritte wird vorbehaltlich weiterer Schadensersatzansprüche ein Mindesthonorar in der Höhe des fünffachen Nutzungshonorars fällig.

7. Rechtsfolgen von Verletzungen der Lizenzbedingungen

Die Verwendung von Material ohne vorherige Lizenz sowie ein Abweichen von derselben ohne vorhergehende schriftliche Zustimmung durch Herrn Johannes Peschke verstößt gegen die Rechte der Erben und gegeben falls auch dritter Personen. Der Nutzer haftet für sämtliche aus einer nicht genehmigten Nutzung entstehenden Schäden. Ansprüche dritter Personen hat der Besteller zu tragen und den Seitenbetreiber diesbezüglich schad- und klaglos zu halten. Der Nutzer selbst haftet für die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen aus diesem Vertrag auch dann, wenn Material an Dritte weitergegeben wurde oder der Besteller einem Dritten unter Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen den Zugriff auf das Material ermöglicht hat. Jeder Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen berechtigt den Seitenbetreiber darüber hinaus, die weitere Nutzung des Materials zu untersagen.

8. Datenschutz

Die uns im Rahmen der Nutzung der Dienste und des Materials der Internetseite übermittelten persönlichen Daten werden ausschließlich zur ordnungsgemäßen Abwicklung in maschinenlesbarer Form gespeichert und verwendet. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte, aus welchem Grund auch immer, erfolgt nur unter vorheriger Genehmigung im Einzelfall durch den Nutzer. Einschränkung: Sollte an die Seitenbetreiber ein berechtigtes Interesse, z.B. im Rahmen einer Strafverfolgung, herangetragen werden, so ist der Seitenbetreiber zur Herausgabe der betreffenden Kundendaten verpflichtet und wird der betreffenden Aufforderung im Rahmen der betreffenden Gesetzesgrundlage nachkommen.

9. Schlußbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so sind diese derart umzudeuten oder zu ergänzen, daß der mit der betroffenen Bestimmung verbundene Zweck erhalten bleibt. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen wird hierdurch nicht berührt. Mündliche Nebenabreden zu diesen AGB existieren nicht. Änderungen oder Ergänzungen zu diesem Vertrag bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für ein Abgehen von diesem Formerfordernis. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluß der nicht zwingenden Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

10. Gerichtsstand

Der Ort des Gerichtsstandes ist Bad Segeberg, Deutschland.

Stand: 01.01.2012