gisela-peschke.de - Das Internetprotal zu Leben und Werk

Pressespiegel Empfehlung an einen Freund senden

Wir veröffentlichen regelmäßig Presseinformationen, die Sie auf dieser Seite wiederfinden können.
Ebenfalls halten wir hier für Sie weiteres Material wie Fotos, Presseartikel und weiterführende Links bereit,
die Ihre Arbeit unterstützen sollen oder einfach Ihr Interesse finden können.
Alle Informationen werden natürlich redaktionell von uns bearbeitet.
Um die weiterführenden Links zu nutzen stellen Sie Ihren Browser so ein, daß Popups zugelassen sind.

  1. Heute, am 23.01.2014 wäre die norddeutsche Malerin Gisela Peschke, 72 Jahre gewo (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation zum 72. Geburtstag der Malerin am 23.01.2014 - herausgegeben 2012-05-16 09:57:02 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  2. In diesem Jahr, am 23.01.2012, wäre die Malerin Gisela Peschke 70 Jahre alt (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation zum 70. Geburtstag der Malerin am 23.01.2012 - herausgegeben 2012-05-16 09:57:02 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  3. Die Vollkommenheit und Schönheit der Natur in ihren Bildern darzustellen, w (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation zum 17. Todestag der Malerin am 10.10.2010 - herausgegeben 2010-10-13 08:37:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  4. Zentrales Anliegen der Malerin Gisela Peschke war es, die Vollkommenheit und Sch (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation zum Geburtstag der Malerin am 23.10.2010 - herausgegeben 2010-01-21 13:30:15 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  5. Am 10.10.2008, zum 16. Todestag der Malerin Gisela Peschke, veröffentlichen die Macher des Internetportals www.gisela-peschke.de einige der lange verschollen geglaubten Werke aus dem Nachlass der deutschen Malerin Gisela Peschke. Im Frühjahr diesen Jahres hatten wir berichtet, dass eine ganze Mappe mit Grafiken und Zeichnungen, insgesamt 160 Arbeiten, der Malerin wieder entdeckt wurde. Nun ist es soweit: Einige der herausragenden Stücke aus diesem Fund werden anlässlich des 16. Todestages der Malerin veröffentlicht. Darunter befinden sich Werke, die eine ganz andere Schaffensseite der Malerin offenbaren, wie beispielsweise Illustrationen zur griechischen Mythologie, die durchaus mit Zeitbezug, wie der durch ein Bajonett hingerichteter Prometheus, zu sehen sind. Auch finden sich beispielsweise Skizzen zu einem Portrait einer kasachischen Händlerin mit Kind darunter die, was für die Malerin Gisela Peschke unüblich war, den Schaffensprozess dokumentieren und damit einen tieferen Einblick in die Entstehungsgeschichte eines Werkes geben. Die herausragendsten Werke sind wohl eine Serie von Portraits des tschechischen Dirigenten Vaclav Neumann, die um 1966 entstanden sind. Vaclav Neumann, zu dieser Zeit Kapellmeister im Gewandhaus Leipzig, galt als künstlerisches Sinnbild des Prager Frühlings. Aus Protest gegen den Einmarsch der Roten Armee in Prag legte er 1968 sein Amt als Gewandthauskapellmeister nieder und ging von Leipzig zurück nach Prag. Auch wenn es über 20 Jahre dauern sollten, konnte er den Zusammenbruch der kommunistischen Diktatur in seiner Heimat als engagierter Mitstreiter noch miterleben. Die Zeichnungen von Vaclav Neumann sind in einer für diese Schaffensperiode der Malerin ungewöhnlichen Dynamik gehalten und lassen die Energie, die Vaclav Neumann auf die Malerin ausstrahlte, erahnen. Der textliche Zusatz „Vaclav Neumann dirigiert Beethovens IX.“ unterstreicht zusätzlich die Kraft und Energie, die aus diesen Zeichnungen spricht. Die Darstellungen verschmelzen mit der Musik im Ohr und entfalten ein mehrdimensionales Erlebnis. Die Malerin Gisela Peschke hatte, wie viele andere Künstler auch, mit zahlreichen Repressalien und einer demonstrativen Nichtachtung der künstlerischen Arbeiten über viele Jahre in der ehemaligen DDR zu kämpfen. So ist der diesjährige Todestag der Malerin zusammen mit dem 20. Jahrestag des Mauerfalls nicht nur eine Gelegenheit zum Gedenken an die streitbare Malerin Gisela Peschke, sondern auch vielen weiteren Künstlern gewidmet, die ihrer Kunst und ihren Überzeugungen ebenfalls treu geblieben sind.

    Weiterführender Link Presseinformation "16. Todestag" - herausgegeben 2009-10-07 18:58:21 - Autor 1
    Schließen | Können wir noch etwas für Sie tun? | Einem Freund mitteilen

  6. Wurzen: Gisela Peschke (1942-1993), älteren Wurznern unter ihrem Mädch (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Feuer und Wasser getrotzt - herausgegeben 2009-03-03 16:57:08 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  7. Kurz vor dem 67 Geburtstag der Malerin Gisela Peschke am 23.01.2009 wurde ein g (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Verschollene Werke wiederentdeckt - herausgegeben 2009-08-20 10:53:36 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  8. Gisela Peschke ist seine Mutter. Keine Frage, dass Johannes Peschke die Bilder d (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Hallo Münster 08.10.2008 - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  9. Zum 15. Todestag der Malerin Gisela Peschke am 10.10.2008, geht ein neues, in de (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation 09.10.2008 - herausgegeben 2009-10-04 20:17:34 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  10. Johannes und Christian Peschke wollen Leben und Werk ihrer Mutter, der Malerin G (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link LVZ Wurzen am 26.08.2008 - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  11. Rechtzeitig zum 15. Todestag der Malerin Gisela Peschke am 10.10.2008, wird ein (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link LVZ Wurzen am 23.08.2008 - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  12. Rechtzeitig zum 15. Todestag der, in Wurzen bei Leipzig geboren, Malerin Gisela (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  13. Rechtzeitig zum 15. Todestag der Malerin Gisela Peschke am 10.10.2008, wird ein (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  14. Anläßlich des 65. Geburtstages der Malerin Gisela Peschke organisiert (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Ausstellung Stralsund OZ - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  15. Stralsund: Die vorpommersche Landschaft am Meer - Gisela Peschke hat sie geliebt (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Die Insel Hiddensee war einer Ihrer Musen - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  16. Stralsund: Fang auf, Gisela! -und das tat sie auch. Mit Blumen überschü (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Zum Schluß die Mohnblumen - herausgegeben 2009-03-02 19:21:03 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  17. Stralsund: 193 Besucher gab es allein am vergangen Sontag in der Hofausstellung (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Hofausstellung Stralsund NNN - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?