gisela-peschke.de - Das Internetprotal zu Leben und Werk

Pressespiegel Empfehlung an einen Freund senden

Wir veröffentlichen regelmäßig Presseinformationen, die Sie auf dieser Seite wiederfinden können.
Ebenfalls halten wir hier für Sie weiteres Material wie Fotos, Presseartikel und weiterführende Links bereit,
die Ihre Arbeit unterstützen sollen oder einfach Ihr Interesse finden können.
Alle Informationen werden natürlich redaktionell von uns bearbeitet.
Um die weiterführenden Links zu nutzen stellen Sie Ihren Browser so ein, daß Popups zugelassen sind.

  1. Heute, am 23.01.2014 wäre die norddeutsche Malerin Gisela Peschke, 72 Jahre gewo (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation zum 72. Geburtstag der Malerin am 23.01.2014 - herausgegeben 2012-05-16 09:57:02 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  2. In diesem Jahr, am 23.01.2012, wäre die Malerin Gisela Peschke 70 Jahre alt (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation zum 70. Geburtstag der Malerin am 23.01.2012 - herausgegeben 2012-05-16 09:57:02 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  3. Die Vollkommenheit und Schönheit der Natur in ihren Bildern darzustellen, war das zentrale Anliegen der Malerin Gisela Peschke, deren 17. Todestag wir am 10.10.2010 begehen. Anlässlich des Todestages wurden 20 neue Bilder, Zeichnungen und Grafiken in den Katalog aufgenommen und werden ab dem 10.10.2010 auf der Internetseite www.gisela-peschke.de zu bestaunen sein.
    Der künstlerische Nachlass der Malerin Gisela Peschke umfasst nach aktuellen Schätzungen etwa 500 Gemälde, Zeichnungen, Drucke und Grafiken. Im vergangenen Jahr wurden zahlreiche Werke wieder entdeckt. Wir berichteten bereits darüber. Die Aufarbeitung und Katalogisierung der Werke ist seitdem mit großen Schritten voran gegangen und so können die Söhne der Malerin, Christian und Johannes Peschke wieder zahlreiche neue Werke auf dem Internetportal www.gisela-peschke.de den Besuchern präsentieren. Herauszustellen ist ein ganz besonderes Werk aus dem Jahre 1976, das ein auf dem Eis verendetes Blesshuhn zeigt. Den ästhetischen Moment aufgreifend rückt die Malerin den Tod, ohne dabei melancholisch oder theatralisch zu wirken, als etwas Zentrales in die Mitte des Lebens. Ebenso ergreifend ist eine Serie von Zeichnungen mit Tierportraits. Die Malerin vermittelt dem Betrachter eine Idee davon, welches intime Verhältnis sie zu Tieren hatte. Gleichzeitig lässt sie den Betrachter die ganz individuellen Persönlichkeiten ergründen, die sie in die Portraits hinein gemalt hat.
    Damit erschließt sich uns eine ganz eigene Facette aus dem künstlerischen Schaffen der Malerin Gisela Peschke, die oft hinter ihren überwältigenden Landschaftsbildern verborgen geblieben ist. Die gezeigten Werke waren bisher nur einem engen Kreis von Künstlerkollegen und Freunden bekannt und werden nun einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

    Weiterführender Link Presseinformation zum 17. Todestag der Malerin am 10.10.2010 - herausgegeben 2010-10-13 08:37:41 - Autor 1
    Schließen | Können wir noch etwas für Sie tun? | Einem Freund mitteilen

  4. Zentrales Anliegen der Malerin Gisela Peschke war es, die Vollkommenheit und Sch (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation zum Geburtstag der Malerin am 23.10.2010 - herausgegeben 2010-01-21 13:30:15 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  5. Am 10.10.2008, zum 16. Todestag der Malerin Gisela Peschke, veröffentlichen (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation "16. Todestag" - herausgegeben 2009-10-07 18:58:21 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  6. Wurzen: Gisela Peschke (1942-1993), älteren Wurznern unter ihrem Mädch (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Feuer und Wasser getrotzt - herausgegeben 2009-03-03 16:57:08 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  7. Kurz vor dem 67 Geburtstag der Malerin Gisela Peschke am 23.01.2009 wurde ein g (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Verschollene Werke wiederentdeckt - herausgegeben 2009-08-20 10:53:36 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  8. Gisela Peschke ist seine Mutter. Keine Frage, dass Johannes Peschke die Bilder d (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Hallo Münster 08.10.2008 - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  9. Zum 15. Todestag der Malerin Gisela Peschke am 10.10.2008, geht ein neues, in de (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation 09.10.2008 - herausgegeben 2009-10-04 20:17:34 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  10. Johannes und Christian Peschke wollen Leben und Werk ihrer Mutter, der Malerin G (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link LVZ Wurzen am 26.08.2008 - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  11. Rechtzeitig zum 15. Todestag der Malerin Gisela Peschke am 10.10.2008, wird ein (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link LVZ Wurzen am 23.08.2008 - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  12. Rechtzeitig zum 15. Todestag der, in Wurzen bei Leipzig geboren, Malerin Gisela (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  13. Rechtzeitig zum 15. Todestag der Malerin Gisela Peschke am 10.10.2008, wird ein (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Presseinformation - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  14. Anläßlich des 65. Geburtstages der Malerin Gisela Peschke organisiert (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Ausstellung Stralsund OZ - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  15. Stralsund: Die vorpommersche Landschaft am Meer - Gisela Peschke hat sie geliebt (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Die Insel Hiddensee war einer Ihrer Musen - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  16. Stralsund: Fang auf, Gisela! -und das tat sie auch. Mit Blumen überschü (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Zum Schluß die Mohnblumen - herausgegeben 2009-03-02 19:21:03 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?

  17. Stralsund: 193 Besucher gab es allein am vergangen Sontag in der Hofausstellung (Vollständiger Text...)

    Weiterführender Link Hofausstellung Stralsund NNN - herausgegeben 2009-03-02 19:14:41 - Autor 1
    Können wir noch etwas für Sie tun?